Kombi-Workshop für Helfer/innen

Geldern

Zielgruppen: ZMA (Zahnmedizinische Fachangestellte)

Herstellung provisorischer Kronen und Brücken in Kombination mit professioneller Abformung.

Maximale Teilnehmerzahl: 7 Personen

Die Abformung als Schnittstelle zwischen Praxis und Labor ist von entscheidender Bedeutung für die erfolgreiche prothetische Versorgung. Umso wichtiger, die theoretische Grundlagen ebenso wie das praktische Vorgehen perfekt zu beherrschen.

Bestehend aus einem theoretischen Teil und einem praktischen Teil, sind die beiden Kurse speziell für Helferinnen ausgerichtet. Ziel ist es, die Teilnehmerinnen so zu qualifizieren, dass sie anschließend komplett selbständig oder anspruchsvoll unterstützend rund um das Thema ››Abformung‹‹ tätig sein können.

In dem Kombi-Workshop haben die Teilnehmerinnen auch die Gelegenheit, die Herstellung von provisorischen Kronen und Brücken anhand von praktischen Übungen zu erlernen. Dabei werden praktische Tipps und theoretische Hintergründe vermittelt, die einen materialgerechten Umgang mit dem Werkstoff ermöglichen und so die Herstellung passgenauer Provisorien erleichtern.

Aufmerksamkeit wird auch dem Thema  ››Rund um das Provisorium‹‹ geschenkt, also den Abformungen für Provisorien, dem provisorischen Zement und auch dem perfekten Ausarbeiten von Provisorien. Im praktischen Teil werden moderne selbsthärtende Bis-Acryl-Composite-Materialien verwendet, mit denen die Herstellung der Provisorien sehr erleichtert wird.

Der Workshop wird von erfahrenen Zahntechnikern/Zahnarzthelferinnen durchgeführt, die mit den Erfordernissen der täglichen Arbeit vertraut sind.

Theoretischer Teil

  • Werkstoffkundliche Aspekte aktueller Abformmaterialien
  • Auswahl des richtigen Löffels
  • Die verschiedenen Abformtechniken und ihre Besonderheiten
  • Lagerung und Transport
  • Hygieneanforderungen und professionelle Desinfektion
  • Theoretische Grundlagen
  • Praktische Abformung des Situationsmodells
  • Fertigung einer Einzelkrone und einer dreigliedrigen Brücke

Praktischer Teil

  • Herstellung verschiedenster Abformungen von vollbezahnten, teilbezahnten und präparierten Modellen
  • Korrektur-, Doppelmisch- Monophasen-Abformung

Zeitraum

  • 14:00 - 18:00 Uhr

Kursgebühr

  • 89,- € (inkl. MwSt)

 

 

 

jetzt anmelden